Sicherer geht es nicht – Ihr Geld unter staatlicher und
genossenschaftlicher Aufsicht.


Die Entscheidung für Genossenschaftssparen bringt Sie garantiert nicht um den Schlaf. Sicher kennen Sie bereits einige Genossenschaften. Dazu zählen z. B. die Volks- und Raiffeisenbanken bei Ihnen vor Ort. Die PROTECTUM ist eine Wohnungsbaugenossenschaft.

Genossenschaften haben sich seit über 100 Jahren bestens bewährt.

Jede eingetragene Genossenschaft muss einem Prüfungsverband angehören und sich einer strengen jährlichen Prüfung unterziehen. Die Mittelverwendung von Wohnungsbaugenossenschaften wird in Wohnimmobilien durchgeführt. Dies ist eine besonders sichere Anlage, da Wohnimmobilien eine gute Kapitalanlage darstellen.

Investition in reale Sachgüter


Auch die PROTECTUM Wohnungsbaugenossenschaft eG baut und kauft Immobilien zur Wohnungs­versorgung von Deutschland. Wir spekulieren nicht mit dem Geld unserer Mitglieder, wie dies z.B. zahlreiche Finanzdienstleister gerade in jüngerer Vergangenheit getan haben. Im Gegenteil: Wir investieren in reale Objekte, die Sie bei Interesse jederzeit besichtigen können.